Mitglieder der Galaktischen Föderation

Sirius A 

Eine der insgesamt 100 Sternennationen, welche die Galaktische Föderation vor 4,5 Millionen Jahren mitgegründet haben.

Sirius B 

 

Die Sirianer gehören zum Gründerkern der Galaktischen Föderation vor 4,5 Millionen Jahren. 

Sirianische Sternennation

 Leoniden oder Löwenartige                                                                                           

Haben Löwen- bzw. Katzenartiges Aussehen, leben auf dem 2. Planeten von Sirius A, ca. 8 Lichtjahre von der Erde entfernt.  Sie sind einer der insgesamt 100 Sternennationen, welche die Galaktische Förderation vor 4,5 Millionen Jahren mitgegründet haben.      

 

Sirianer

humanoid,den Menschen sehr ähnlich. Sirianer sind Siedler aus dem Lyra-System, welche ihren Ursprung im Vega-System haben. sie siedelten mit Genehmigung der Leoniden auf der Hauptwelt Muktarin. Sirianer siedelten zusammen mit anderen Völkern auf der Erde in Hyperboräa, Lemuria, Atlantis und Thule. Sirus-B-System 6 Planeten; 3. bis 6. Planet nicht bewohnt . Artamunk  1. Planet im Sirius B ~ der Sitz des Rates der Neun  Lord Aescapulus, sowie die große blaue Loge der Schöpfung Muktarin 2. Planet im Sirius B ~ erste Heimat der Sirianer, später auch Sirius C und D  ca. 8 Lichtjahre von der Erde entfernt.  Sirianer gehören zum Gründerkern der Galaktischen Förderation vor rund 4,5 Millionen Jahren. 

 

 

Pegasus-Sternenliga

Pegasusianer

1. Typ: Gleichen den Bewohnern des Sirius. 2. Typ: ähnlich wie 1 Typ, jedoch katzenähnliche Augen. 3. Typ: Mischung aus 2. Typ und einer dinoiden Rasse. Leben in der Pegasus-Konstellation (Sternhaufen mit über 1.000 Sonnen) zwischen Sternbildern Schwan (Cygnus) und Wassermann (Aquarius),200 - 3.000 Lichtjahre von der Erde entfernt . Seit 3,8 Millionen Jahren Mitglied der Galaktischen Förderation.

 

 

Arkturianische Föderation 

Arkturianer

 Ähneln den irdischen Pferden,gehen aber aufrecht. Leben im Sternsystem Arkturus im Sternbild Bootes, ca. 36 Lichtjahre von der Erde entfernt. Seit 3,75 Millionen Jahren Mitglied der Galaktischen Förderation.

 

 

 Prokyon-Sternennation

Prokyonianer

Amphiboid-reptoide Mischwesen und humanoide Wesen im Prokyon-A-System.  Typ 1 : echsenartigbesiedelten den 2. bis 4. Planeten . Typ 2 Gleichen den Menschen, stammen von Sirius B, besiedelten vor 3,8 Millionen Jahren den 4. Planeten. Prokyon A,ca 11,4 Lichtjahre von  der Erde entfernt. Seit 3,5 Millionen Jahren Mitglied der Galaktischen Förderation.  

 

 Andromedaische Sternennation

 Andromedaner

humanoide Art, den Erdmenschen sehr ähnlich.Leben im Andromeda-Nebel, rund 150 - 4.000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Seid 3,5 Millionen Jahren Mitglied der Galaktischen Förderation.

 

Sternennation von Tau Ceti

 CetaCäen

Ursoiden (bärenähnlich) und Humanoiden (menschenähnlich) 1. Typ~ Ursoid : Urbewohner siedelten vor 18 Mio. Jahren auf unserer Erde ~ Vorfahren der Wale und Delphine. 2. Typ ~ humanoid: ursprünglich aus der Hercules-Konstellation, besiedelten vor 2,4 Mill. Jahren den 4. Planeten.  Tau Ceti = Erdnächster Stern im Cetus (Wal) 11 - 800 Lichtjahre von der Erde entfernt . Seit 2,5 Millionen Jahren Mitglied der Galaktischen Förderation.

 

Große Sternenunion des Centaurus
Centauri-Völker

(friedliche) Reptoiden und Humanoiden, 1. Typ ~ reptoid: echsenähnlich, 2. Typ ~ humanoid: menschenähnlich. Leben zwischen Lupus und Vela, 4,3 - 1.000 Lichtjahre von der   Erde entfernt. Seit 1,1 Millionen Jahren Mitglied der Galaktischen Förderation. 

 

Konföderation von Formalhaut

 Formalhautians                                                

Humanoiden und (friedliche) Dinoiden/Reptoiden 1. Typ ~ humanoid: menschenähnlich, stammen ursprünglich aus den Plejaden, seit 250.00 Jahren ansässig auf dem 3. und 4. Planeten von Fomalhaut. 2. Typ ~ dinoid: ähnlich unserer Dinosaurier. 3. Typ ~ reptoid: ähnlich unserer Reptilien-Saurier, gehen aber aufrecht. Stammen ursprünglich aus dem Bellatrix-System,seit 200.000 Jahren - ansässig auf dem 2. Planeten von Fomalhaut. beide Zivilisationen lieferten sich verheerende Kriege, seit 20.000 Jahren friedlich. Fomalhaut hellster Stern von “Südliche Fische” zwischen Aquarius und Grus, ca. 23 Lichtjahre von der Erde entfernt. Früher neutraler Bund ~ seit 1995 Mitglied der Galaktischen Förderation.

 

Sternennation von Bellatrix

 Bellatricians 

Dinoiden und Reptoiden

 Aus der großen Familie der Reptilien  1. Typ ~ dinoid: ähnlich unserer Dinosaurier, 2. Typ ~ reptoid: ähnlich unserer Reptilien-Saurier, gehen aber aufrecht. Siedelten vor 25.000.000 Jahren aus dem Gebiet des Schützen nach Bellatrix-System, über 112,5 Lichtjahre von der Erde entfernt. Früher Leiter der Orion-Liga in der Anchara-Allianz, ehemalige Feinde der Galaktischen Förderation seit 1995 Mitglied der Galaktischen Förderation. kolonisierten vor 26 Mio. Jahren unserer Erde (wir kennen sie als Dinosaurier und Reptilien-Saurier) bekannte Reptoidin ist z. B. die indische Rachegöttin Kali.   

 

Sternennationen von Mintaka

 Mintakans  

überwiegend Amphibien, auch Dinoiden und Reptoiden 

 1. Typ ~ amphibisch: ähneln irdischen Fröschen und Kröten, allerdings riesig groß, aufrechter Gang, 2. Typ ~ dinoid: ähnlich unserer Dinosaurier, 3. Typ ~ reptoid: ähnlich unserer Reptilien-Saurier, gehen aber aufrecht. Mintaka  einer der drei hellen Sterne des Orion-Gürtels, ca. 233 Lichtjahre von der Erde entfernt, einst Mitglied der Orion-Liga, ehemalige Feinde der galaktischen Föderation. seit 1995 Mitglied der Galaktischen Förderation.

 

Sternennation vom Aldebaran   

Aldebaraner

 humanoide Art ~ Mensch-Reptil-Hybriden mit unterschiedlichem Aussehen, teilweise den Erdmenschen sehr ähnlich oder gleich. Heimat ist das Aldebaran-System im Sternbild Stier, ca. 67 Lichtjahre von der Erde entfernt. vor ca. 50.000 Jahren in unserer Galaxis “ausgeschwärmt” auf der Suche nach Gold,dabei Nibiru entdeckt; eine Gruppe Aldebaraner siedelte daraufhin auf Nibiru. 1921 erste Kontaktaufnahme mit dem deutschen Reich und Österreich , seid 1928 Kontakte mit der Regierung des deutschen Reichs. Aldebaraner sind eine der rund 100 Sternennationen die die Galaktische Förderation vor 4,5 Millionen Jahren mitgegründet haben.

 

ANU.NNAKI (ab 1995 Annanuki) 

ANU.NNAKI

 Ausgewanderte Aldebaraner; nannten sich zu Ehren ihres Königs ANU ANU.NNAKI , den Erdmenschen sehr ähnlich oder gleich, aber größer. Heimat war einst der Planet Maldek,nach dessen zerstörung im 3 Galaktischen Krieg diente der künstliche Planet Nibiru (ehem. Kampfstern der Galaktischen Förderation den Anunnaki später über Jahrtausende als Lebensplattform; als Ersatz-Heimat-Planet. vor ca. 48.000 Jahren besiedelten die Anunnaki unsere Erde , sie schufen durch Genmanipulation den Homo sapiens; in der Bibel als Schöpfungsakt bekannt. Mischlinge zwischen Anunaki und Erdianern wurden ebenfalls als ANU.NNAKI bezeichnet; in der Bibel als Nefilim. sind verantwortlich für viele Kriege und Katastrophen im Altertum und auch später. Bekannte positive Anunnaki waren: ägyp. Osiris und ägyp. Isis = babylonische Ischtar, ägyp. Tahuti oder Thoth = griech. Hermis Trismegistos = maya. Kukulkan = inka. Quetzalcoatl, EN.KI = griech. Prometheus, ägyp. Echnaton (ägyp. Pharao, Gatte von Nofretete; bibl. Moses), ind. Sai Baba. Seit 1995 Mitglied der Galaktischen Förderation; einige Annanuki brechen den Vertrag.

 

Plejadische Sternennation

 Plejadier                   

1. Typ ~ humanoid ählich der Erdmenschen, ihr Aussehen ist ähnlich den ANU.NNAKI. 2. Typ ~  reptoid-echsenähnlich . Leben in den Plejaden, ca. 380 Lichtjahre von der Erde entfernt . Stammen ursprünglich von Lyra, Aufgrund der vielen Kriege auf Lyra verließen viele friedliche Lyraner den Planeten und reisten viele jahre in ihren Raumschiffen bis sie die Plejaden erreichten.
Siedelten zusammen mit anderen Völkern auf der Erde in Lemuria, Atlantis, Thule und Paradiesien . Bekannte Plejadier sind die Paradiesier (Mayas) und auch die ägyptische Nofretete. Die Plejadier reisen mit Raumfahrzeugen, die Beamships (Strahlenschiffe) genannt werden . Die Anunnaki haben auf der Erde einiges zerstört was für das weiterkommen der Plejadier wichtig ist. Deshalb kommen sie zurück um die anunnakischen Fehler zu korrigieren. Die Plejadier  sind eine der rund 100 Sternennationen die die Galaktische Förderation vor 4,5 Millionen Jahren mitgegründet haben.

 

 

Solare Sternennation

(unser Sonnensystem)

Solarier

die (ehemaligen) 4 Wasserwelten sind/waren bewohnt , viele Völker siedelten in der Vergangenheit im solaren System.  

3. Planet ~ Venus ~  

Venusianer

humanoiden, den Erdmenschen sehr ähnlich, kamen ursprünglich aus der Andromeda Konstellation, siedelten später auf der Erde. Der Planet hatte eine große Vielfalt an Vegetation. Die Zeit lief dort anders, Dies war bedingt durch andere Rotations- und  Umlaufgeschwindigkeiten des Planeten. Die biologischen Zyklen verliefen demnach ebenfalls deutlich langsamer, was natürlich auch eine ganz andere Lebenserwartung zur Folge hat. Die Venus befand sich einst im Sternbild Andromeda. Im 3. Galaktischen Krieg  wurde die Venus durch einen Atomkrieg verwüstet und als Einöde hinterlassen. Oberfläche wird demnächst wieder rekonstruiert.  Seit 3,8 Millionen Jahren Mitglied der Galaktischen Förderation.

4. Planet ~ Erde  

Erdianer

Reptoiden, Santiner, Humanoiden und Androiden  1. Typ ~  irdische Reptoiden, ihr Aussenhen ist den Reptoiden aus dem Bellatrix-System gleich,sind Nachkommen reptoider Invasoren, die vor 8 Mio. Jahren die Erde überfielen und den 2. Galaktischen Krieg verloren haben. Flohen dann in das Höhlensysten unter der Erde. Seit dem 21.12.2012 ist ihnen jede Aktivität auf der Erde untersagt. Die GF hat dieses Gesetz durchgesetzt.  2.Typ ~ Santiner  siedelten vor ca. 60.000 Jahren auf unserer Erde,stammen vom Planeten Metharia im Proxima Centauri System. Santiner lebten bis 2013  im unterirdischen Höhlensystem. Sie waren bis zum 21.12.2012 die grössten Gegner. 3.Typ ~ Siedler ~ Siraner, Aldebaraner, Plejadier, Venusianer,Marsianer, Maldekianer, Weganer,  Igiggi, Leieraner, Polarier, Annu.nnaki.  4.Typ ~ Zetas Android humanoid-ähnlich. Hautfarbe grau, großer Kopf, große mandelförmige Augen, schmaler Körper, lange dürre Gliedmaßen. Stammen aus dem System Ceta Reticul und aus dem Beteigeuze-System. Bevölkern mehrere Planeten in unserer Galaxis und treiben in unserer Galaxis ihr Unwesen. Haben um das Jahr 2006 die Erde verlassen, Sie folgten damit einem Ultimatum der Galaktischen Förderation.  Erdianer stammen vom Planeten Maldek und Mars.  Die Erde ist ein Testplanet in unseren Universum, Oberläche wird demnächst wieder rekonstruiert. Seid 1993 Mitglied der Galaktischen Förderation. 

5. Planet ~ Mars

  Marsianer                                

Humanoiden, Androiden  1. Typ ~ Marsianer, den Erdmenschen gleich.  2.Typ ~  Igigi, den Erdmenschen sehr ähnlich oder gleich jedoch größer. Sind ausgewanderte Anu.nnaki.  3.Typ ~  Venusianer, kamen ursprünglich aus der Andromeda Konstellation, haben von Venus aus den Mars besiedelt .   4.Typ ~ Zetas, Android humanoid-ähnlich. Hautfarbe grau, großer Kopf, große mandelförmige Augen, schmaler Körper, langedürre Gliedmaßen. Stammen aus dem System Ceta Reticul und aus dem Beteigeuze-System.  5.Typ ~Maldekianer den Erdmenschen ähnlich oder gleich jedoch grösser. Bekannte Marsianer sind Kleopatra VII und ihre Schwester Marie. Der Mars war einst ein blühender Planet  mit einer üppigen Tierwelt, und reichlich Vegetation welche die der Erde sogar noch übertroffen hat. Der Mars führte wasserreiche Flüsse und hatte ein gemäßigtes Klima. Dort lebten Marsbewohner, die im Vergleich zu den Erdbewohnern viel fortschrittlicher waren.Viele Felsen auf dem Mars sind behauen und zeigen Gesichter von Menschen und Tieren; es gibt auch Felszeichnungen und Denkmäler, die ein wenig an die ägyptische Kultur erinnern. Vor etwa 11.500 Jahren im 3 Galaktischen Krieg wurde der Mars durch einen Atomkrieg verwüstet und als Einöde hinterlassen. Einige überlebende flüchteten ins Marsinnere ,einige tausend siedelten auf der Erde. Eine weitere Sternenmenschheit, die in einem benachbarten Sonnensystem (Alpha Zentauri) beheimatet ist, hilft bei der Evakuierung der überlebenden Marsianer. Etwa 100.000 Marsianern wurden nach Metharia gebracht um damit gerettet zu werden. 

  • Twitter
  • YouTube

Ilias Welt - Shop

Kontaktiere uns