Feuerbälle                                                                                                                           

21.November 2020

 

Heller Meteorfeuerball lodert über Deutschland, der Tschechischen Republik und Österreich

Der grüne Feuerball zerbrach in mehrere Teile. Beobachter konnten Videos und Fotos des Himmelskörpers machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war am Nachthimmel eine große kosmische Feuerkugel zu sehen. Sie konnte in Süd und Ostdeutschland, Norditalien, Tirol, Oberösterreich und Niederösterreich beobachtet werden. Das berichtet die International Meteor Organization (IMO).

 

Der sogenannte Bolide, der gegen 4:45 Uhr den Nachthimmel erhellte, ist ein besonders heller Meteor. Wie die Sternwarte Gahberg berichtet, wurde kurzzeitig die Landschaft durch das grünliche Licht der Feuerkugel erhellt. Er soll in mehrere Teile zerbrochen sein, ob ein Bruchstück auf die Erdoberfläche geschlagen ist, ist noch unklar. 

 

© Worldnews

01.November 2020

 

Über dem Norden der USA explodiert ein "herausragender" Meteor-Feuerball

 

Ein Feuerball ist über den USA explodiert, einige Menschen bezeichneten den Feuerball als hervorragend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch wurden Einwohner von Michigan, Wisconsin und Illinois mit einem "spektakulären" Feuerball überrascht, als die Sonne aufging. Der Feuerball war so mächtig, dass die Leute ihn sehen konnten, obwohl das Tageslicht begann.

Dutzende von Menschen berichteten der Internationalen Meteororganisation (IMO) über das Phänomen und beschrieben ihre Erfahrungen mit dem kleinen Weltraumgestein, das auf die Erdatmosphäre traf.

Viele beschrieben, dass die Spur des Feuerballs eine blaue Farbe annahm, wahrscheinlich aufgrund bestimmter Gase, die in die Atmosphäre gelangten.

 

Jean sagte: "Ich sah den Feuerball kurz nach Sonnenaufgang, als sich der Himmel aufhellte, er war sehr hell und spektakulär. "Amber sagte: "Er war sehr hellgrün, und so hell, als die >Sonne aufging. Ich konnte es nicht glauben, ich habe tagsüber noch nie einen Meteor gesehen."

Amanda sagte: "Er war kurz, aber der Meteor ist mir auf jeden Fall aufgefallen. Er war hellblau und verwandelte sich in ein dunkleres blau, dann orange, dann dunkelgelb, dann hellgelb und eine Spur Weiß dahinter. Er verschwand in der Luft."
Jenn sagte der IMO: "Es sah aus wie eine riesige Sternschnuppe am östlichen Himmel, die von Süden nach Norden fällt."

Feuerbälle entstehen, wenn kleine Asteroiden oder Meteore die Erdatmosphäre treffen. Es war das erste Mal, dass diese Gesteine ​​auf Luftwiderstand stoßen, wenn Luftblasen in die Poren des Gesteins eindringen, werden sie auseinandergedrückt, wodurch sie explodieren.

Die IMO sagte: „Feuerbälle sind Meteore, die heller als normal erscheinen. “ Aufgrund der Geschwindigkeit, mit der sie auf die Erdatmosphäre treffen, können Fragmente die größer als ein Millimeter sind, einen hellen Blitz erzeugen, wenn sie durch den Himmel ziehen. "Diese hellen Meteore sind das, was wir Feuerbälle nennen, sie lösen oft Angst und Ehrfurcht aus."

Während dieser Meteor klein war und einen hellen Blitz verursachte, besteht die Notwendigkeit den Himmel im Auge zu behalten, um auf mögliche Asteroiden-Kollisionen zu achten.

Obwohl die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass ein großer Asteroid die Erde trifft geht die NASA davon aus, dass jedes Jahr eine Wahrscheinlichkeit von 300.000 besteht, dass ein Weltraumfelsen, der regionale Schäden verursachen könnte, die Erde trifft.

© Worldnews

12.Oktober 2020

 

Superbolide verwandelt Nacht in Tag in Rio Grande do Sul, Brasilien


In den Bundesstaaten Rio Grande do Sul und Santa Catarina wurde am frühen Morgen des 1.Oktobers von den Kameras von BRAMON, Clima ao Vivo und dem Heller & Jung-Observatorium ein Superbolide aufgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Superbolide ist ein superheller Meteor, der heller als der Vollmond ist. Bei diesem im Bundesstaat Rio Grande do Sul registrierten schien es so, dass an einigen Stellen die Nacht für einige Momente zum Tag wurde. Berichte von Bewohnern der Region beschreiben, dass einige Straßenlaternen ausgeschaltet wurden.

 

Vorläufige Analysen aus der Triangulation der Videos ermöglichten es, die Flugbahn des Superboliden zu verfolgen. Er begann ungefähr 89,5 km über dem ländlichen Osten von Caxias do Sul zu leuchten und zog mit 16,9 km/s (60.900 km/h) in einem Eintrittswinkel von 44 Grad nach Norden. 6 Sekunden lang leuchtete der Meteor hell und übertraf die Helligkeit des Vollmondes bis zu seiner Explosion in 22 km Höhe über der Stadt Vacaria, ebenfalls im Bundesstaat Rio Grande do Sul.

© Worldnews

Ilias Welt - Shop

 

 

 

 

 

 Weltweit setzt sich     der WWF               Deutschland für den   Naturschutz ein.   Schwerpunkte sind   der Erhalt der letzten   großen Waldgebiete   der Erde, sowohl in   den Tropen als auch   in den gemäßigten   Regionen. Der   Kampf gegen den   Klimawandel, der   Einsatz für   lebendige Meere,   sowie die   Bewahrung von   Flüssen und   Feuchtgebieten   weltweit.