Blitzschläge                                                                                                                        

19.November 2020

 

Ein Blitz tötet 3 Menschen in Westindonesien

Drei Menschen wurden in der westlichen indonesischen Provinz Süd-Sumatra durch einen Blitz getötet, teilte ein örtlicher Beamter am Mittwoch mit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die drei Opfer des Bezirks Ogan Komering Ulu wurden am Dienstagnachmittag auf einer Farm im Dorf Karang Lantang vom Blitz getroffen. Der Leiter der Schadensbegrenzungsbehörde des Bezirks, Amzar Kristofa, wurde von der staatlichen Nachrichtenagentur Antara zitiert.

Die Leichen der Opfer seien zu Bestattungen in ihre Häuser gebracht worden, sagte Kristofa und fügte hinzu, der Blitz habe auch eine Reihe von Bäumen in einem Plantagengebiet getroffen.

Der Leiter der Agentur hat die lokale Gemeinschaft aufgefordert, ihr Bewusstsein während der saisonalen Übergangsphase zu schärfen.

"Wenn der Regen von einem Blitz begleitet wird, ist es besser das Haus zu betreten, als unter einem Baum Schutz zu suchen, insbesondere in einem offenen Bereich, da das Risiko vom Blitz getroffen zu werden, hoch ist", sagte Kristofa.

 

© Worldnews

22.Oktober 2020

 

Blitzeinschläge töten 9 Menschen, und 47 Schafe in Karnataka, Indien

Bis zu neun Menschen, darunter vier Frauen, wurden bei Blitzeinschlägen getötet, als am Dienstag ein Gewitter Teile von Nord-Karnataka traf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwei Frauen wurden bei dem Blitzschlag im Dorf Bhairapur in Siruguppa taluk, Distrikt Ballari, getötet, als sie auf einer Chilifarm Unkraut entfernten. In ähnlicher Weise wurden zwei Hirtenfrauen in Chikkaulligeri in Saundatti taluk im Distrikt Belagavi vom Blitz getroffen. Die verstorbenen wurden als Yellavva Inchal (30) und Bhagavva Kadakol (50) identifiziert. Revanna Malagi hat bei dem Vorfall schwere Verbrennungen erlitten.

Bis zu 47 Schafe von Srikant Dalawai aus Hukkeri wurden bei einem Blitzschlag in der Nähe von Naviluthirtha getötet.

Ein Blitzschlag tötete zwei Bauern an der Devaragudda-Straße in Ranebennur, Distrikt Haveri. Die Opfer wurden als Dayananda Pati.l (50) und Parameshwarappa Kalammanavar (49) identifiziert.

Bei einem weiteren Blitzschlag, der von Hathalli in Chadchan taluk im Bezirk Vijayapura gemeldet wurde, wurde Dhareppa Biradar (45) getötet, als er in seinem Ochsenkarren nach Hause zurückkehrte. Interessanterweise konnten die Ochsen bei dem Vorfall unverletzt davonkommen.

Roopa Chouhan (14), ein Schüler der Klasse VI aus Gedageri tanda in Yelburga taluk im Distrikt Koppal und Bhagwantaraya Keramagi, 26 Jahre alt, aus dem Dorf Astaga in Kalaburagi taluk, wurden ebenfalls bei Blitzeinschlägen getötet.

 

© Worldnews

18.Oktober 2020

 

Ein Blitz tötet 2 Fischer und verletzt 10 weitere in Chhattisgarh, Indien

Zwei Fischer wurden getötet und zehn weitere verletzt, nachdem sie vom Blitz getroffen wurden, als sie am Dienstag in einem Stausee im Gebiet Chhattisgarhs Rajnandgaon angeln waren, teilte die Polizei mit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Vorfall ereignete sich gegen 13:30 Uhr im Bereich der Chichola-Polizeistation, wo 19 Fischer aus zwei Dörfern von Chhuirya zum Lal Mati-Stausee gegangen waren, sagte Ajaykant Tiwari, Stationsbeamter der Chichola-Polizeistation.

Aufgrund starker Regenfälle befanden sie sich in ihren provisorischen Lagern am Ufer des Stausees, wo der Blitz einschlug, sagte Tiwari.

Während zwei von ihnen, Rohit Nishad (50) und Bharosa Nishad (55), an Ort und Stelle starben, erlitten 10 weitere bei dem Vorfall leichte Verbrennungen, sagte er.

Ein Polizeiteam eilte zur Stelle und brachte die Verletzten zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus, während die Leichen der Verstorbenen zur Obduktion geschickt wurden, sagte der Beamte.

Diesbezüglich wurde ein Fall registriert, und die Angehörigen der beiden Verstorbenen werden gemäß den Regeln entschädigt, fügte er hinzu.

Bei einem anderen Vorfall am Dienstagnachmittag starben 39 Rinder, nachdem sie im Dorf Rajnandgaon in Bamhnibhata vom Blitz getroffen worden waren, sagte ein anderer Beamter. Abgesehen davon starben 19 Rinder bei einem ähnlichen Vorfall im Dorf Kasrenga im Korba-Distrikt des Bundesstaates.

 

© Worldnews

18.Oktober 2020

 

Blitzeinschläge töten 2 Menschen bei Gewittern in Gauteng, Südafrika

Mindestens zwei Menschen starben, nachdem sie während der schweren Gewitter, die Teile des Landes verwüsteten, vom Blitz getroffen worden wurden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am späten Montagnachmittag wurde in Melville, Johannesburg, eine Frau durch einen Blitz getötet.

Die Johannesburg Emergency Management Services (EMS) bestätigte die Nachricht gegenüber The South African und sagte, der Vorfall sei gegen 16.30 Uhr aufgetreten.

"Die Emergency Management Services (EMS) der Stadt Johannesburg haben am Montagnachmittag einen Anruf wegen eines Vorfalls in Melville erhalten. Bei der Ankunft fanden wir eine Frau mittleren Alters, die am Tatort für tot erklärt wurde", sagte Sprecherin Nana Radebe.

In der Zwischenzeit, weniger als eine halbe Stunde später, starb ein Mann, ebenfalls nach einem Blitzschlag in Elandsfontein.
ER24-Sprecher Russel Meiring sagte, er sei am Tatort für tot erklärt worden. Es wird angenommen, dass er Mitte 30 ist. 

"Die Rettungssanitäter von ER24 kamen um 16.55 Uhr vor Ort an und fanden den Mann regungslos auf dem Feld, umgeben von einer Reihe seiner Kollegen", sagte Meiring in einer Erklärung.

"Mediziner untersuchten den Mann und stellten fest, dass er keine Lebenszeichen gezeigt hatte. Leider konnte nichts für ihn getan werden und er wurde für tot erklärt."

 

© Worldnews

15.Oktober 2020

 

Ein Blitz tötet 3 Menschen und verletzt 7 weitere in Tripura, Indien

Bei einem Gewitter im Distrikt Gomati in Tripura wurden am Montag mindestens drei Menschen bei Blitzeinschlägen getötet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Vorfall wurde aus dem Maharani-Gebiet des Distrikts gemeldet, fügten die Beamten hinzu. Nach den 3 Verstorbenen wurden 7 weitere bei dem Blitzschlag schwer verletzt.

Die Verstorbenen wurden als Maurer und Arbeiter identifiziert, die mit den Bauarbeiten eines Hauses im Dorf Hirapur im Gebiet Maharani des Distrikts beschäftigt waren, als sie vom Blitz getroffen wurden.

10 Menschen wurden verletzt und sofort ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte erklärten jedoch drei Personen bei ihrer Ankunft für tot und behandelten die anderen 7 Verletzten.

 

© Worldnews

09.Oktober 2020

 

Blitz tötet 2 Menschen in Jharkhand, Indien

Einige Menschen, darunter ein Teenager, kamen am Donnerstag im Dorf Raipura im Gola-Block dieses Bezirks ums Leben, als sie von einem Blitz getroffen wurden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Inspektor Sanjay Gupta von der Gola Polizeistation sagte, dass die Verstorbenen als Fatima Khatoon (20) und Khaleel Ansari (14) identifiziert wurden. Die Personen gingen auf ein Feld, um Süßkartoffeln zu sammeln. Als es plötzlich anfing zu regnen, hatten sie sich unter einem Baum versteckt, um sich vor Regen zu schützen. Als dann ein Blitz einschlug, starben beide an Ort und Stelle.

Nach Erhalt der Informationen erreichte Ramgarh MLA Mamta Devi das Dorf und sprach mit den Familienmitgliedern. Sie versicherte, dass gemäß den Bestimmungen der Katastrophenschutzabteilung den Familien eine Entschädigung gewährt werde.

 

© Worldnews

Ilias Welt - Shop

 

 

 

 

 

 Weltweit setzt sich     der WWF               Deutschland für den   Naturschutz ein.   Schwerpunkte sind   der Erhalt der letzten   großen Waldgebiete   der Erde, sowohl in   den Tropen als auch   in den gemäßigten   Regionen. Der   Kampf gegen den   Klimawandel, der   Einsatz für   lebendige Meere,   sowie die   Bewahrung von   Flüssen und   Feuchtgebieten   weltweit.